-->

Anleitung Cyanogenmod 9 für Samsung Galaxy S2 Ubuntu & Linux Mint

Schritt für Schritt Anleitung einer Installation von der aktuellen stable Version Cyanogenmod 9 für das Samsung Galaxy S2 mit dem Betriebssystem Ubuntu. Alle nötigen Dateien können hier runtergeladen werden und ihr sollte auch die Dateien hier verwenden! Cynogenmod bietet viele Vorteile gegenüber dem originalen Android Betriebssystem, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Akku länger hält und es viel mehr Konfigurationsmöglichkeiten bietet als das normale Android Ice-Cream Sandwich!

DURCHFÜHRUNG AUF EIGENES RISIKO, DIE GARANTIE ERLISCHT NACH DEM ROOTEN DES HANDYS!
Ihr solltet ein Backup von euren Daten machen, sucht im Internet nach passenden Anleitungen

Ablauf der Anleitung

  • Aktuelle Android Version überprüfen
  • Flash Umgebung installieren
  • CF-Root Flash Firmware runterladen
  • Smartphone Rooten (Administratorzugriff einrichten)

Zuerst müssen wir die aktuelle Version des Baseband kennen um das richtige CF-Root Image runterladen zu können. Wir gehen in die Einstellungen—>Telefoninfo zum Punkt Baseband-Version (siehe Bild)

Nun gehen wir auf http://www.sammobile.com erstellen uns einen Account und geben in der Suchen unsere Baseband-Version ein. Und laden diese herunter.
**ALTERNATIV**
Google bemühen Beispiel Suchbegriff „I9100XXLPS CF-Root Kernel Download“

Heimdall Runterladen

Nun laden wir uns die Umgebung herunter die wir für das rooten des Smartphones benötigen, diese nennt sich Heimdall und kann hier heruntergeladen werden!

32-Bit Ubuntu/Linux Mint
heimdall_1.3.2_i386.deb

64-Bit Ubuntu/Linux Mint
heimdall_1.3.1_amd64.deb

Es empfiehlt sich alle Dateien in einen Ordner zu kopieren, ich wähle hier den Ordnernamen mod in meinem Homeverzeichnis

Heimdall installieren

Zuerst wechseln wir in das Verzeichnis und installieren dann Heimdall

32-Bit Installation
 cd mod && sudo dpkg -i heimdall_1.3.2_i386.deb 

64-Bit Installation
cd mod && sudo dpkg -i heimdall_1.3.1_amd64.deb 

Rooten des Smartphones

Zuerst müssen wir das Smartphone in den Recovery Modus versetzen. Dazu schalten wir das Handy zuerst aus und starten es indem wir den Power Knopf und die Lautstärketaste unten gleichzeitig drücken bis ein Bildschirm mit der Aufschrift Downloading… erscheint. Nun sind wir im Recovery Modus. Jetzt schließen wir das Smartphone an den PC und führen folgenden Befehl aus.

sudo heimdall flash –kernel zImage 

So unser Smartphone ist nun gerootet und sollte beim booten ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen anzeigen.
Nur weiter machen wenn es wirklich erfolgreich war!

Cyanogenmod 9 & Google Apps beschaffen

Zuerst laden wir uns Cyanogenmod 9 für das Galaxy S2 herunter und auch gleich die Google Apps (Maps, Navigation usw.)

Cyanogenmod 9.0.0
Google Apps

Nun benennen wir die Datei cm-9.0.0-galaxys2.zip in update.zip um und legen diese, sowie die Google Apps zip Datei in das root-Verzeichnis der SD-Karte.

Cyanogenmod 9 & Google Apps installieren

Nun versetzen wir das Smartphone in den Recovery Modus, dazu müssen wir nur einen Befehl in die Konsole eingeben.

heimdall reboot recovery 

Das Smarphone bootet automatisch in ein neues Menü, in diesem Menü wählen wir folgendes nacheinander

1. Wipe Date/Factory Reset
2. Wipe Cache Partition
3. Install Zip from SD-Card (update.zip wird gefunden und installiert)
4. Chosse Zip from SD-Card (Google Apps auswählen)
5. Back
6. Reboot System now

Nun sollte Cyanogenmod 9 auf dem Samsung Galaxy S2 installiert sein. Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.